Am letzen Wochenende hat auf unserem Hof ein Bodenarbeitskurs mit Ricarda Malies stattgefunden.

Es war ein ganz tolles Wochenende, das uns sehr viele neue Wege aufgezeigt hat unsere Pferde körperlich und mental zu fordern und zu fördern.

Am Samstag begannen wir nach einer theoretischen Einführung mit Plane, Steg/Wippe, und vielen bunten Schwimmnudeln die Aufmerksamkeit unserer Vierbeiner für die kommenden Übungen zu fördern. Maximal zwei Paare waren gleichzeitig in der Bahn, so hatte Ricarda genügend Zeit mit jedem Teilnehmer individuell an seinen Problemen zu arbeiten.

 

 

Nach einer leckeren Mittagspause ging es weiter mit Übungen am langen Zügel, unsere heutiges Ziel war ein gekonntes Schulterherein und das sah nach einigen Gewöhnungsrunden auch echt super aus.

 

Am Sonntag begannen wir wieder mit einer Runde Theorie, heute widmen wir uns dem Thema Longe. Da es sonst etwas zu eng wird gehen wir mit unseren Pferden einzeln in die Bahn zum üben. Zuerst mal den Gurt und die Ausbinder anlegen und dann geht es los, auch hier zeigen sich nach wenigen Runden die ersten Erfolge und lassen uns zuversichtlich auf unseren Bodenarbeitskurs im September vorausschauen, dann können wir unser Können bestätigen lassen mit dem Longierabzeichen des IPZV.

 

Nachdem wir Sanjas leckeren Hackbraten genossen hatten, machten wir uns für die nächste und letzte Runde dieses Kurses bereit, Doppellonge. Zum Glück war Ricarda nie weit entfernt und konnte uns aus unserem Longen Gewirr wieder befreien, doch ganz schön kompliziert Parade, laufen aber nicht zu schnell, außen dran, innen nicht zu eng, na das müssen wir nochmal üben, aber bis September bekommen wir das auch noch hin.

Vielen Dank Ricarda für das tolle Wochenende und die guten Ratschläge.

Wir haben einen ganz tollen neuen Termin.

Am 22.5. wird Carola Missall auf unserem Hof eine Weiterbildung in der Bowentechnik für Tierosteopathen, Tierärzte  und Tierheilpraktiker anbieten. Wer seinem vierbeinigen Liebling mal einen Wellness Tag geben möchte, kann ihn gerne für eine kostenlose Behandllung anmelden.

 

Wir möchten noch allen Teilnehmern, die dieses Wochenende auf unserem Hof fleißig gelernt haben, zum erfolgreichen Bestehen des Basispass Pferdekunde gratulieren.

 

Vom 04. - 07.02.2016 haben wir noch freie Plätze bei unserem Lehrgang zum Basispass.

 

Hier wird das Pferd mal aus einem ganz anderen Blickwinkel betrachtet und viele interessante Fragen rund um die Haltung unserer Lieblinge beantwortet.

Mehr Infos findet ihr hier.

Anmelden könnt ihr euch mit diesem Formular und per E-Mail.

 

Gestern veranstalteten wir den ersten "Tölt um die Feuertonne" auf dem Tempelhof. Schon am Morgen wurden wir stimmungsvoll am Stall begrüßt.

Nachmittags startet wurde mit Waffeln und Kaffee in unserem gemütlichen Reiterstübchen. Schon ganz aufgeregt putzen alle 20 Teilnehmer ihre Pferde.

 

Als es zu dämmern begann starten unsere Brandmeister das Feuer und illuminierten unsere Showbühne.

Wir sahen eine Menge toller Ritte und sportlicher Aktivität, jeder hatte 2 Versuche, um zu zeigen wie schnell er es um die drei Tonnen schaffte, bevor wir uns am Putzplatz versammelten und unsere Sieger ehrten.

Herzlichen Glückwunsch an Sarah, Fiona, Anni, Doreen und Charlotte. Gemütlich ließen wir den Abend am Lagerfeuer mit tollen Suppen von Jens und Glühwein ausklingen.

Ein toller Abend, vielen Dank an jede helfende Hand, unsere Bäckerin Kerstin, Suppenkoch Jens, Richterin Anne, Zeitwart Hannes und Brandmeister Steffen und Gerald.

Reitschule

Pensionspferde

Zucht